[b]
Der Kampf der protestantischen Widerständlerin Elisabeth Schmitz für ihre jüdischen Mitmenschen im "Dritten Reich" bleibt für jeden Christen heute beeindruckendes Vermächtnis – und politische Herausforderung. Ein Gastbeitrag von Margot Käßmann.

Wer war widerständig oder hat Widerstand geleistet im "Dritten Reich"? Da fallen schnell die bekannten Namen von Männern – Frauen hingegen kommen meist als unterstützende Ehefrauen vor. Dabei gab es sie natürlich, die aktiven Frauen im Widerstand, und nicht nur in der Weißen Rose – Sophie Scholl – und im Netzwerk der Roten Kapelle.
Weiterlesen »